AGNIHOTRA - Heilung für die Erde

Offener Agnihotra Feuerkreis jeden 1. Freitag zum Sonnenuntergang

an der Jurte bei Schwaz. Jeder ist eingeladen und kann mitmachen!

Agnihotra

(C) Homa Hof Heiligenberg

ist ein über 6000 Jahre altes vedisches Feuer-Ritual, welches genau zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang durchgeführt wird. Bei richtiger Anwendung wird ein besonderes energetisiertes Feld erzeugt, welches die Athmosphäre reinigt und energetisiert, Naturkräfte aktiviert und harmonisierend und ausgleichend wirkt.

Weltweit wird diese Feuerzeremonie an unzähligen Orten mit großem Erfolg regelmäßig zelebriert. Die positiven Erfolgsmeldungen sind in vielen Bereichen sichtbar, der Homa-Hof in Heiligenberg und im Waldviertel zeugen dafür.

Agnihotra kann jeder durchführen und es ist ein wunderbares Mittel mit großem Erfolg. Interessant für jeden, der seinen Beitrag leisten will, um den Vergiftungsprozessen, die uns und unsere Mutter Erde derzeit in allen Bereichen belasten, mit den HOMA-Feuertechniken reinigend entgegenzuwirken. Auch im eigenen Umfeld bewirkt die Feuerzeremonie harmonisierende Effekte.

Die Agnihotra-Asche wird bei kranken Menschen und Tieren zur Anwendung gebracht und hat viele Einsatzmöglichkeiten. In der Umwelt ausgebracht verbessert sie die Bodenstruktur der Erde und fördert damit energiereiches Pflanzenwachstum mit guten Erträgen.

Je mehr Feuer brennen, desto wirkungsvoller

Einmal im Monat praktizieren wir an der Jurte einen offenen Agnihotra-Feuerkreis. Immer am 1. Freitag im Monat treffen wir uns zum Sonnenuntergangsritual.

Die jeweiligen Zeiten dazu findet Ihr ==> hier.
Wie funktioniert Agnihotra? Guckst Du ==> hier.
Weitere umfangreiche Informationen zu Agnihotra gibt es beim ==> HOMA-Hof in Heiligenberg.

Jeder ist eingeladen mitzumachen und seinen Beitrag zu leisten. Je mehr Feuer brennen, desto größer die Wirkung. Zur Zeremonie bitte 30 Minuten vor Sonnenuntergang zur Jurte kommen, um genügend Zeit zur Vorbereitung zu haben. Bitte bringt dazu das nötige Equipment selber mit (Feuerschale, Kuhdung, Ghee, Reis).

Ggf. weitere zusätzliche gemeinsame Agnihotra-Zeremonien auch an anderen Orten werden jeweils am Freitag neu ausgemacht.

Veranstaltungsdaten

Titel: Offenes Agnihotra Treffen - Heilung für die Erde
Termin: jeden 1. Freitag im Monat zum Sonnenuntergang (Treffpunkt ca. 30 Min. vorher)
Ort: Jurte bei Schwaz
  Wer das erste Mall kommt: Anfahrtsskizze über ==> E-Mail anfordern.